Schule

Freie Demokratische Schule Velbert – Warum?

 

  • “Die Jugend soll erzogen werden im Geist der Menschlichkeit, der Demokratie und der Freiheit, zur Duldsamkeit und zur Achtung vor der Überzeugung des anderen, zur Verantwortung für Tiere und die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen, in Liebe zu Volk und Heimat, zur Völkergemeinschaft und zur Friedensgesinnung.” – Landesverfassung NRW Artikel 7

 

  • „Alle Entscheidungen werden von Schülern und Mitarbeitern in der wöchentlichen Schulversammlung getroffen und wiederkehrende Themen können an gewählte Komitees delegiert werden. Die Kinder lernen im Spiel, autodidaktisch oder von anderen Schülern; erwachsene Experten müssen sie sich selbst suchen. Der Grundgedanke ist, dass jedes Kind in seinem eigenen Tempo lernt.“ – Zitat aus Süddeutsche Zeitung, 24. Oktober 2016, Demokratische Schulen: Lernen im Ameisenhaufen: http://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-demokratische-schulen-lernen-im-ameisenhaufen-1.3212536

 

 

An dieser Stelle kannst du dir am Beispiel der Grundschule Süd in Landau anschauen, wie ein typischer Alltag an einer demokratischen Schule aussieht.

Demokratie von Anfang an – die Grundschule Süd in Landau